SPOILERWARNUNG!
Diese Timeline wird regelmäßig aktualisiert, und ist daher nicht Spoilerfrei.
Zum Vergrößern der Bilder direkt auf die Bilder klicken.
Quellenangaben sind in dunkelblauer Schrift angegeben.
Alternative Zeitlinien sind rot markiert


Vor Christus


Ginnungagap (Der Leere Raum)

Thor: The Dark Kingdom 

 

Vor dem Urknall herrschte die Dunkelheit, in dieser Dunkelheit lebten die Dunkelelfen. 


"Es gab eine Zeit vor den neu Welten. Sie hatten ein Morgengrauen und werden eine Abenddämmerung haben. Und vor dem Morgengrauen hatten finstere Mächte, die Dunkelelfen, die unbedingt, unanfechtbare Macht." -
Odin (Thor - The Dark World - deutsche Synchro)

„Vor der Geburt des Lichts, gab es nur die Dunkelheit. Aus dieser Dunkelheit kamen die Dunkelelfen."

- Odin (Thor The Dark World) 

"Born of eternal night, the Dark Elves come to steal away the light"
- Thor (Thor The Dark World)

"The birth of light shattered the darkness bringing death to the Dark Elves."
- Thor The Dark Kingdom - The Art of the Movie


"From out of the cold darkness of the universe came forth the first dawn of light. Born out of a spark of golden energy the ethereal light filled the far reaches of the universe. The majesty of the immaculate aurora heralded the creation of the nine realms and banished all…"
Thor The Dark Kingdom- The Art of the Movie


Ca. 13,8 Mrd. v.Chr.

Thor: The Dark Kingdom

Guardians of the Galaxy

 

Die Kosmischen Wesen Tod, Unendlichkeit, Ewigkeit und Entropie erschufen aus den sechs Singularitäten die Infinity Steine.
Sie sind eine Gruppe ursprünglicher kosmischer Wesen. Sie sind geheimnisvoll und kraftvoll jenseits des menschlichen Verständnisses und existieren als Mythen der ältesten Spezies im Universum.

 

Vor der Schöpfung selbst gab es sechs Singularitäten. Dann entstand das Universum durch eine Explosion und aus den Überresten dieser sechs Systeme wurden konzentrierte Steine, Infinity Steine.“

- Collector (Guardians of the Galaxy)

 

"Es gibt Relikte die sind älter als das Universum selbst."

- Odin (Thor: The Dark World)


Kurz nach Entstehung des Universums

Guardians of the Galaxy

Thor: Tag der Entscheidung

 

Die Elders of the Universe (Taneleer Tivan und der Grandmaster) werden geboren.

 

„Hier bei uns ticken die Uhren ein bisschen anders. In jeder anderen Welt wäre ich so um die Millionen Jahre alt, aber hier auf Sakaar…"

- Grandmaster


ca. 80 Mio. v.Chr.

Guardians of the Galaxy

Guardians of the Galaxy Vol. 2

Guardians of the Galaxy Vol. 2 Prelude

Avengers: Infinity War Prelude

 

Die Celestials benutzten den Kraftstein um feindliche Zivilisationen zu beherrschen. Im Laufe der Zeit wurden auch sie von der Macht des Steines überwältigt und versuchten ihn zu beseitigen. Sie hüllten ihn in den Orb und bewahrten diesen im Tempelgewölpe von Morag auf.

 

„Diese Steine, so scheint es, können nur von Wesen mit außergewöhnlicher Kraft geführt werden. Diese Träger können einen Stein benutzen um ganze Zivilisationen nieder zu mähen wie Ähren auf dem Feld."

- Collector


Eine Gruppe kosmischer Wesen versuchten den Stein zu nutzen, indem sie seine Macht untereinander aufteilten. Doch er vernichtete sie. Er wurde in einem Orb eingeschlossen und nach Morag gebracht.

 

„Es gab einen Kurzen Moment da gelang es einer Gruppe die Energie unter sich aufzuteilen aber selbst sie wurden schnell davon zerstört.“

- Collector

 

„Hier hat Peter eine Holografische Karte. Diese Karte wurde ihm vom Broker gegeben. Dazu gibt es auch eine Hintergrundgeschichte. Hier zeigt sie ihm, wo der Orb ist, denn jemand hatte diese Karte offensichtlich vor Jahren um damit den Orb zu finden. Vor vielen, vielen Jahren. Die Hintergrundgeschichte die im Drehbuch stand und von der wir etwas Dialog rausgeschnitten, sagt das dies ein uralter Planet namens Morag ist. Der vor Jahrtausenden eine hochentwickelte Zivilisation besaß. Die wahrscheinlich durch eine Art Erderwärmung zerstört wurde, und ist von Ozeanen bedeckt, die jedoch alle 300 Jahre zurückweichen. Peter Quill hat auf diesen Zeitpunkt gewartet, um dem Orb zu holen.

- James Gunn (Audiokommentar) 

 

Der Celestial Ego wird geboren. Nachdem sein Selbstbewusstsein erlangt hat erzeugt Ego Materieschichten um sich herum und bildet so über Millionen Jahre hinweg einen neuen Planeten. Ego erforscht das Universum, um anderes Leben zu finden und ist enttäuscht von dem, was er findet. Schließlich fängt er an Samen in viele dieser Welten zu pflanzen um irgendwann alles Leben zu absorbieren und sich auszubreiten.

 

„Sie besitzen einen Planeten und können dutzende Schiffe zerstören ohne einen Raumanzug. Was genau sind Sie?“ 

„Ich bin, was man einen Celestial nennt, Schätzchen.“

- Gamora & Ego

 

„Ich weiß nicht wo ich hergekommen bin. Ich erinnere mich an ein flackern. Im Kosmos treibend. Vollkommen und gänzlich allein. Während der Million von Jahren lernte ich die Moleküle um michherum zu kontrollieren. Ich wurde klüger und stärker und ich entwickelte mich immer weiter. Schicht für Schicht zu dem gesamten Planeten, auf dem ihr jetzt steht. […] Ich suchte nach einem Sinn. Dass es noch anderes Leben im Universum geben muss. Außer meinem eigenen, dachte ich. Und so machte ich es mir zu Aufgabe es zu finden. Ich erschuf biologisches Leben. […] Und so machte ich mich zwischen den Sternen auf, bis ich fand wonach ich suchte. Leben. Ich war also wirklich nicht alleine im Universum.

- Ego


ca. 2,5 Mio. v.Chr.

Black Panther 

 

Ein Asteroid aus Vibranium schlägt auf der Erde ein.

  

"Vor Millionen von Jahren schlug ein Meteorit aus Vibranium, die stärksten Substanz im Universum auf dem Kontinent Afrika ein. Er beeinflusste die Umliegende Pflanzenwelt"

- N'Jobu

"To understand Mount Bashenga is to understand Wakanda. A meteorite consisting primarily of vibranium collided with Earth about 2.5 million years ago at what is now Wakanda"
-Black Panther - The Art of the Movie


ca. 33.000 v.Chr.

Eternals

 

Die Eternals, eine Rasse, die von den Celestials erschaffen wurde, beginnen auf der Erde bei den Menschen zu leben.

 

„A Group of immortals who've been on earth 35.000 years [...]"

- Kevin Feige (SDCC Filmvorstellung 2019)


ca. 30.100 v.Chr.

Agents of S.H.I.E.L.D. (5.10): In einem anderen Land

 

Der Chronicom Enoch beginn sein Leben.

 

„Meine Batterie hat mich mehr als 32.000 Erdenjahre erhalten."

- Enoch


ca. 28.000 v.Chr.

Agents of S.H.I.E.L.D. (5.05): Alles auf Anfang

 

Ein Chronicom-Agent wird zur Erde gesendet um die Evolution der menschlichen Rasse zu studieren. Im Laufe der Jahrtausende übernimmt er die Identität von Enoch.

 

„Ich wurde hergeschickt vor 30.000 Jahren um ihre Spezies zu beobachten und die Evolution zu protokolieren."

- Enoch


Black Panther

 

Das Zeitalter der Menschen beginnt.

 

"Als die Zeit der Menschen kam siedelten sich dort fünf Stämme an und nannten es Wakanda"

- N'Jobu


ca. 10.000 v.Chr.

Black Panther

 

Die fünf Stämme Wakandas leben im Krieg, bis der Kriegerschamane Bashenga eine Vision der Panthergöttin Bastet hat und zum ersten Black Panther wird.

 

„Die Stämme lagen im ständigen Krieg miteinander, bis ein Kriegerschamane eine Vision der Panthergöttin Bastet hatte, die ihn zu dem herzförmigen Kraut führte. Eine Pflanze, die ihm übermenschliche Kräfte verlieh. Geschwindigkeit und Instinkte. Der Krieger wurde König und der erste Black Panther, der Beschützer von Wakanda. Vier Stämme stimmten zu unter königlicher Herrschaft zu leben, nur der Jabari-Stamm lebte für sich in den Bergen."

- N'Jobu


ca. 9.000 v.Chr.

Runaways (2.05): Steiniger Weg

Runaways (2.13): Getrennt 

 

Eine vom Magistrat geführte königliche Familie von Gibborim wird von ihrem Heimatplaneten verbannt. Sie benutzen die blinden Passagierin Xavin, um eine Prophezeiung zu erfüllen, die auf ihrem Planeten erzählt wird. Sie stürzen auf der Erde ab und werden außer dem Magistrat in dem Raumschiff gefangen.

 

„Niemand kennt den Ursprung dieser Geschichte. Sie wird seit Generationen weiter erzählt und wurde zu etwas, dass man einfach wusste. Eine Wahrheit. Eine Prophezeiung. Eines Tages wurde die Geschichte einer Person zugetragen, die glaubte sie würde von ihr handeln. Ist es verrückt das zu glauben oder wäre es verrückt es nicht zu tun? Denn diese Geschichte ist eine Liebesgeschichte. Eine Liebesgeschichte, die zwei Welten vereint und dem Universum Frieden bringt. Jene Person versteckte sich an Bord des Schiffes, auf dem sich eine Familie verbannter königlicher Magistrate befand, von denen die Prophezeiung sprach. Aber der blinde Passagier blieb nicht lange unentdeckt. Nachdem man ihn gefunden hatte, Die Gibborim stürzen auf die Erdewurde er zum Knecht der Besatzung und lernte schon bald alles, was nötig war um das Schiff zu navigieren. Doch der Friede sollte nicht von Dauer sein. Alles schien verloren. Vielleicht war der blinde Passagier doch nicht diejenige, von der die Prophezeiung handelte. Vielleicht war die Prophezeiung nicht einmal wahr. Der Tod hätte für sie Erlösung von der ungewissheit bedeutet, die sie quälte."

- Xavin

 

„Meine Ankunft fand vor der Geschichtsschreibung statt. Wir betrachten die Zeit etwas anders, als die Menschen [...]. Ich hatte Glück, ich konnte das Schiff kurz vor dem Aufprall verlassen, aber sie waren seit dem hier gefangen."

 

- Jonah


7.353 v.Chr.

Thor: The Dark Kingdom 

 

Buri wird als erster König Asgards geboren.

 

"Since the days of Bor and Buri before him, we have protected the Nine Realms."
- Thor (Thor)


ca. 5.700 v.Chr.

Doctor Strange

 

Agamotto bildet die Meister der mystischen Künste aus, um die Erde vor dimensionalem Unheil zu bewahren.

  

„Die Älteste ist die Letzte einer langen Reihe von obersten Zauberern Sie reicht tausende von Jahren zurück bis zum Vater der mystischen Mächte: dem großen Agamotto."

- Wong (Doctor Strange) 


5.244 v.Chr.

Thor: The Dark Kingdom 

 

Bor Burison wird geboren.


ca. 3.500 v.Chr.

Agents of S.H.I.E.L.D (2.08): Auf ewig begraben

Agents of S.H.I.E.L.D (3.08): HYDRAS Geschichte

Agents of S.H.I.E.L.D (3.10): Maveth

Agents of S.H.I.E.L.D (3.16): Malicks Geheimnis

Agents of S.H.I.E.L.D (3.19): Experiment missglückt

 

Um ihre Chancen im Krieg gegen ihre Feinde zu erhöhen besucht eine Kree-Fraktion Planeten und verändert genetisch verschiedenen Lebensformen um biologische Waffen zu erschaffen. Auf der Erde erhalten einige Menschen einzigartige Fähigkeiten.

Menschen, die zu dieser Gruppe gehörten werden von den Kree Terrigen-Kristallen ausgesetzt. Sie konstruierten Obelisken, die Terrigen Kristalle enthalten. Die Obelisken öffnen sich nur, wenn einer dieser speziellen Menschen ihn zu einer unterirdischen Stadt bringt und den Nebel darin freisetzt. Als die Kreeanführer die illegalen Aktivitäten entdeckten wurden die Untersuchungen sofort abgebrochen. Die Kree verließen die Erde und hinterließen 6 Obelisken, die unterirdische Stadt und mindestens einen ihrer Toden Verwandten. Die genetisch veränderten Menschen begannen schließlich sich als Inhumans zu bezeichnen.

 

„Es gibt eine Geschichte. Ein östliches Märchen über einen Stern, der vom Firmament fiel. Über blaue Engel mit einer Gabe für die gesamte Menschheit, die die Welt retten würde. […] Die Geschichte hat sich nur ein wenig geirrt. […] Diese Besucher waren nicht hier um die Welt zu retten. Sie wollten sie erobern (vernichten – Calvin Zabo)."

- Daniel Whitehall

 

Ein mächtiger Inhuman namens Alveus wird von den Kree erschaffen, um die anderen Inhumans zu beherrschen, aber er überwältigt schließlich seine eigenen Schöpfer und verbannt sie von der Erde.

 

„Die Kree-Reaper brachten mich auf ihr Schiff und begannen mit dem Experiment. Damals wusste ich es nicht, aber die Kree-Reaper benutzten ihr eigenes Blut um meine DNA zu verändern. Als ich nicht mehr menschlich war, gingen die Reaper den letzten Schritt und machten mich zu dem, was ich nun bin."

- Hive

 

Die Menschen und Inhumans, die sich vor seinen Kräften fürchten verbannen ihn durch einen Kree Monolith zu einem anderen fernen Planeten namens Maveth. Die Anhänger des verbannten Inhuman gründen eine geheime Gesellschaft (HYDRA) und planen seine Rückkehr zur Erde.

 

Vor tausenden von Jahren wurde ein Inhuman auf diesem Planeten geboren, der dazu bestimmt war über ihn zu herrschen. So mächtig, so angsteinflößend, dass die anderen von Angst zerfressen ihn von der Erde verbannten. Sie schickten ihn durch das Portal zu einem anderen Planeten. HYDRA wurde zu einem einzigen Zweck gegründet. Seine Rückkehr vorzubereiten. Seit Generationen hat HYDRA immer wieder verschiedene Formen angenommen. Die Organisation hatte unterschiedliche Namen, aber jede Generation hat Männer durch das Portal geschickt. In der Hoffnung unseren Anführer zurück zu holen oder ihm wenigstens zu dienen."

- Gideon Malick

 

Auf Maveth findet Alveus neun mächtige und fortschrittliche, aber sehr isolierte Zivilisationen. Der Inhuman verbraucht alles Leben dieser Zivilisationen, bis sie vollständig ausgelöscht sind.

 

„Früher gab es neun Städte auf diesem Planeten. Die Bewohner waren sehr hoch entwickelt, aber sie fürchteten Veränderung und misstrauten einander. Es kam zum Krieg und sie vernichteten sich gegenseitig."

- Hive


3.480 v.Chr.

Thor: The Dark Kingdom 

 

Odin Borson wird geboren.


3.460 v.Chr.

Thor: Tag der Entscheidung 

 

Odin besiegt Surtur.

 

"I thought my father killed you, like, a half a million years ago?"

-Thor (Thor Tag der Entscheidung)


2.988 v.Chr.

Thor: The Dark World

Marvel Studios: The First Ten Years

 

Alle 5000 Jahre findet die Konvergenz statt. Die 9 Welten von Yggdrasil den Weltenbaum stehen dabei in einer geraden Linie zueinander. Malekith, der Herrscher über die Dunkelelfen, will das Universum in die Dunkelheit stürzen. Bor, Odins Vater, kämpft gemeinsam mit der Armee von Asgard gegen die Dunkelelfen. Es gelingt ihnen Malekith den Äther zu entreißen, woraufhin dieser versteckt wurde und 5000 Jahre lang ruhte.

 

„Vor der Geburt des Lichts, gab es nur die Dunkelheit. Aus dieser Dunkelheit kamen die Dunkelelfen. Vor Jahrtausenden Trachte Malekith der unbarmherzigste ihrer Art, danach das Universum in ewige Nacht zu stürzen. Dies war nur möglich mit der Macht der Äthers. Einer uralten Waffe mit unendlicher Zerstörungskraft. [...] Doch die tapferen Armeen Asgards angeführt von meinen Vater König Bor führten einen gewaltigen Krieg gegen diese Kreaturen. [...] Als die neun Welten über ihn eine Linie bildeten konnte Malekith den Äther endlich freisetzen.  Doch Asgard gelang es ihm die Waffe zu entreissen. Ohne Sie unterlagen die Dunkelelfen. Die Schlacht war so gut wie verloren, da opferte Malektih seine eigenen Leute um Asgard´s Armee doch noch zu überwinden.

- Odin 

 

„Das Universum rotiert in einem Zyklus von 5.000 Jahren und einmal pro Zyklus stehen alle Welten in einer Linie.“

- Erik Selvig

 

„Herr, der Äther? Sollen wir ihn zerstören?“

„Könnten wir doch nur, aber seine macht ist zu groß, ihr werdet ihn vergraben an einen Ort wo ihn niemand je findet.“

- Bor 

 

Ihr Anführer Malekith, schmiedete eine Waffe aus der Dunkelheit, man nannte sie den Äther. Während die anderen Relikte oft in der Form von Stein erscheinen, ist der Äther flüßig und ändert sich andauernd. Er verwandelt Materie in dunkle Materie. Er sucht sich Wirtskörper und zieht seine Stärke aus ihrer Lebenskraft. 

- Odin


679 v.Chr.

Thor: Tag der Entscheidung

 

Hela Odinsdottir wird geboren. 


659 v.Chr.

Thor: Tag der Entscheidung

 

Odin und Hela erobern die neun Welten 

"We were unstoppable. I was his weapon in the conquest that built Asgard's empire. One by one, the realmsbecame ours. -Hela


639 v.Chr.

Thor: Tag der Entscheidung

 

Odin erkennt, dass Krieg nicht der richtige Weg ist, die Welten zu vereinen und beendet die Eroberungen. Helas Ambitionen sind zu groß, sodass er sie nach Helheim verbannt. 

 

But then, simply because my ambition outgrew his, he banished me, caged me, locked me away like an animal." - Hela 


ca. 400 v.Chr.

Agents of S.H.I.E.L.D (3.08): Hydras Geschichte

 

IV secolo BC ist italenisch und bedeutet 4. Jahrundert.

 

"Hydra´s" Spuren lassen sich bis zum 4. Jahrhundert zurückverfolgen.