1944 - 1945


Januar 1944

Captain America: The First Avenger

 

Captain America und sein Howling Commando dringen in eine HYDRA-Einrichtung in Belgien ein und zerstören sie.


Februar 1944

Captain America: The First Avenger

 

Captain America und sein Howling Commando dringen in eine HYDRA-Einrichtung in der Tschechoslowakei ein und zerstören sie.


29.03.1944

The Avengers: The Avengers Initiative

 

Captain America verfolgt HYDRA-Agenten in London, die eine SRR-Akte gestohlen haben. Sie verstecken sich in einem Luftschutzbunker, doch Cap kann mithilfe der anwesenden Bürger die Agenten stoppen.


April 1944

Agent Carter (1.08): Das ist erst der Anfang

 

Soldaten von General John McGinnis überfallen die Stark Labore und stehlen Midnight Oil. Sie wollen den sowjetischen Streitkräften in Finow helfen und verteilen es mit Flugzeugen. Als Nebenwirkung beginnten hunderte Soldaten alles um sich herum zu töten. Einer der wenigen Überlebenden ist Johann Fennhoff, der eine Gasmaske trug. Sein Bruder stirbt.


27.04.1944

Captain America: First Vengeance

 

Captain America dringt in eine von HYDRA besetzte dänische Burg. Er kämpft gegen einen HYDRA-Kampfanzug und einen Panzer. Johann Schmidt versucht ihn mit einem Wikinger-Runenstein zu zerstören. Rogers kann die Zerstörung verlangsamen und entkommt mit dem Howling Commando.


11.05.1944

U-Base

 

Captain America gelingt die Übernahme des HYDRA-U-Boots Leviathan.


Juni 1944

Agent Carter (2.10): Der Riss in der Welt

 

Es kommt zu einem vermeintlichen Massaker, bei dem nur eine Person mit dem Namen M. Carter (Michael Carter) überlebt.


06-11.06.1944

The Return of the First Avenger

 

Die alliierten Streitkräfte starten eine Invasion des von Deutschland besetzten Westeuropas und landen in französischen Normandie.


September 1944

Agent Carter (1.06): Auf der Flucht

 

Johann Fennhoff wird mit drei weiteren Männern von Leviathan gefangen genommen. Einer weigert sich sich Leviathan anzuschließen und wird von Dottie Underwood erstochen. Fennhoff möchte Leben und schließt sich Leviathan an.


Januar 1945

The Return of the First Avenger

 

Ein Bataillon wird von HYDRA wegen eines Schneesturms vor den Toren Stalingrads festgehalten. Sie werden von Steve Rogers und dem Howling Commando gerettet. Unter den Geretteten befindet sich auch Peggys zukünftiger Ehemann.


Agents of SHIELD (2.01): Die Höhle des Löwen

Agents of SHIELD (2.08): Auf ewig begraben

 

Werner Reinhardt fängt eine Gruppe Dorfbewohner aus China ein, die einen mysteriösen Obelisken in Chaves (Portugal) gefunden haben. Von den Geschichten und Fabeln der Dorfbewohner erfährt er von den Kree, die vor Jahrhunderten auf die Erde kamen. Er interpretiert die Ereignisse als eine versuchte feindliche Übernehme des Planeten.

Als Reinhardt den Obelisken Johann Schmidt zeigt sagt dieser, dass der Obelisk die Antwort auf den Tod selbst enthält.


01.02.1945

Captain America: The First Avenger

 

Captain America und das Howling Commando kapern einen fahrenden Zug um Arnim Zola in Gewahrsam zu nehmen. Rogers und Barnes werden getrennt. Unter der Anleitung von Arnim Zola kommt es zum Kampf mit HYDRA-Soldaten.


Captain America: The First Avenger

 

In Folge des Kampfes fällt Barnes aus dem Zug in eine tiefe Schlucht. Er wird für Tod gehalten. Arnim Zola wird festgenommen.


03.02.1945

Captain America: The First Avenger

 

Arnim Zola wird in London von Chester Phillips verhört.


04.02.1945

Captain America: The First Avenger

 

Red Skull verspricht seiner HYDRA-Armee einen glorreichen Sieg beim Angriff mit der Valkyrie gegen die USA.


Captain America: The First Avenger

 

Steve Rogers trauert um Bucky Barnes. Er schwört HYDRA und Red Skull zu besiegen. Die SSR berät über Red Skulls Pläne und ihr taktisches Vorgehen.


05.02.1945

Captain America: The First Avenger

 

Captain America dringt in das HYDRA-Hauptquartier ein. Nach einem kurzen Kampf gelingt es den HYDRA-Streitkräften Captain America einzukreisen und gefangen zu nehmen. Er wird zu Red Skull geführt. Bevor dieser Steve töten kann dringt das Howling Commando und die SSR in das HYDRA-Hauptquartier ein. Red Skull zieht sich in den Hangar zurück.


Captain America: The First Avenger

 

Red Skull versucht mit der Valkyrie zu entkommen. Chester Phillips, Peggy Carter

und Steve Rogers verfolgen das startende Flugzeug. Steve kann kurz vor dem Abheben auf das Fahrgestell springen und in das Flugzeuginnere eindringen.


Captain America: The First Avenger

 

An Bord der Valkyrie kommt es zu einem Kampf zwischen Steve Rogers und Red Skull. Im Zuge des Kampfes nimmt Red Skull den Tesseract in die Hand. Dieser teleportiert ihn auf den Planet Vormir.


Captain America: The First Avenger

 

Damit keine Bomben die USA treffen, lässt Steve die Valkyrie vor der Küste Grönlands ins Meer stürzen. Bis zu seinem vermeintlichen Tod hält er Funkkontakt mit Peggy Carter.


Agents of SHIELD (2.08): Auf ewig begraben

 

In einer HYDRA-Festung in Österreich testet Werner Reinhardt die Macht des Obelisken an mehreren chinesischen Dorfbewohnern. Die einzige Person, die positiv auf den Obelisken reagiert ist eine junge Frau namens Jiaying. Reinhardt erfährt von Red Skulls Tod und beschließt den Obelisken an einem sicheren Ort zu verwahren.


02.03.1945

Agents of SHIELD (2.01): Die Höhle des Löwen

Agents of SHIELD (2.08): Auf ewig begraben

 

Werner Reinhardt versucht die HYDRA- Forschungseinrichtung in Österreich zu evakuieren und mit zahlreichen mysteriösen Artefakten zu fliehen. Seine Basis wird von einer SSR-Truppe angeführt von Peggy Carter angegriffen. Reinhardt wird festgenommen und alle Artefakte von der SSR beschlagnahmt. Der Obelisk wird als erstes 0-8-4 abgelegt.


04.03.1945

The Return of the First Avenger

 

Das Verschwinden von Steve Rogers wird öffentlich bekannt.


05.03.1945

The Return of the First Avenger

 

Zeitungen informieren über das Verschwinden von Steve Rogers.


07.05.1945

Agents of SHIELD (4.06): Der gute Samariter

 

Soldaten der 5. US Infantry Einheit stoßen auf den Schlachtfeldern Europas auf eine seltsame Anomalie (Nullmaterie).


08.05.1945

Captain America: The First Avenger

 

Die alliierten Nationen feiern den Tag des Sieges in Europa. Das Howling Commando trifft sich wieder um an das Opfer von Captain America zu erinnern.


21.05.1945

Agents of SHIELD (2.08): Auf ewig begraben

 

Werner Reinhardt wird in eine geheime SSR-Einrichtung gebracht und von Peggy Carter verhört Er versucht der SSR seine Dienste anzubieten und gibt sogar Informationen zu dem Obelisken und den Kree weiter, wird jedoch zu lebenslanger Haft verurteilt.


Juni 1945

Agent Carter (2.01): Die Dame im See

 

Der "Damen im See"-Killer ermordet zwei Frauen in Los Angeles und zieht ihnen ihre Schuhe Seitenverkehrt an. Andrew Henry wird der Fall zugewiesen, kann ihn aber nicht lösen.


25.06.1945

Captain America: Evil Lurks Everywhere

 

Gary Hendricks kauft einen Captain America Comic und liest ihn.


August 1945

The Return of the First Avenger

 

Die Vereinigten Staaten beginnen mit Operation Paperclip. Die Operation befasst sich damit deutsche Wissenschaftler für die USA anzuwerben.

 

"It was Operation Paperclip. After World War II, SHIELD recruited German scientists with strategic value."
- Natascha Romanoff

"The US Government has recruited many German scientists."

- Peggy Carter


September 1945

Der unglaubliche Hulk

The First Avenger: Civil War

 

Thaddeus Ross wird geboren.


02.09.1945

The Falcon and The Winter Soldier (1.05): Wahrheit

 

Die Tuskegee Airmen kehren aus dem Krieg zurück. Isaiah Bradley sieht, wie sie sich Rassismus stellen müssen. Dadurch verliert er das Vertrauen in die USA.


November 1945

Agent Carter (1.07): Kein guter Tag

 

Peggy Carter trifft erstmals aus Daniel Sousa.


02.11.1945

Agent Carter (1.08): Das ist erst der Anfang

 

Howard Stark versucht Ida Emke mit seinen Flugzeugen zu beeindrucken. Er lädt sie ein weitere Erfindungen in seiner Villa zu sehen.